Der kritische Blick in kritischen Situationen.

Investitionen durchlaufen in der Regel einen mehrstufigen Prozess von der Due Diligence über die Investmententscheidung bis zum Exit.

Entscheidungsrelevante Softfacts, organisatorische Defizite oder Führungsschwächen können oft nicht zeitnah erkannt und benannt werden.

In diesen Sondersituationen ist die Organisation meist zeitlich und inhaltlich überfordert. demps & partner übernimmt in dieser Phase die Verantwortung, kann die Gesamtsituation vor Ort beurteilen und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen.

Vor Erwerb

  • Erstellung eines Financial Fact Books sowie Analyse der historischen Ergebnisentwicklung mit Identifikation der Schwachstellen
  • Transparenz durch Erstellung von Einzel- und Konzernabschlüssen
  • Erstellung und/oder Plausibilisierung der (Integrierten) Unternehmensplanung, insbesondere hinsichtlich des Kapital- und Finanzierungsbedarfs
  • Risikoanalyse und Erstellung eines Risikoberichts
  • Vorqualifizierung und Erstellung eines Datenraums
  • Leitung und Steuerung der Due Diligence
  • Durchführung der Financial Due Diligence
  • Unterstützung bei Kaufpreis- und Vertragsverhandlungen
  • Überprüfung und Bewertung des Finanzbereichs, dessen Mitarbeitern, Systemen und Prozessen auf deren Leistungsfähigkeit im Hinblick auf die Anforderungen eines neuen oder zusätzlichen Gesellschafters (Finance Excellence Review)

Nach Erwerb

  • Umsetzung der Transparenzanforderungen des neuen Eigners (Konsolidierung/Reporting/Integrierte Planung/Liquiditätsplanung und Management)
  • Zurverfügungstellung eines Impact-CFO oder -CRO
  • Planung/Steuerung von Kostensenkungs- und Rentabilitätssteigerungsprogrammen sowie Restrukturierung
  • Leitung und Optimierung des Bereichs Finanzen/Financial Excellence
  • Realisierung des Synergiepotenzials über das Beteiligungsportfolio
  • Einführung von Best Practices z.B.: Treasury Management, Working Capital Management, Bestellwesen, Vertragsmanagement (Basis für künftige DD), Risikomanagement

Vorbereitung und Durchführung des Exits

  • Kaufpreismindernde Faktoren und Risiken eliminieren
  • Erstellung eines Financial Fact Books
  • Begleitung der Transaktionsphase (siehe „Vor Erwerb“)