Unterstützung für Pflegebetriebe.

dp|care ist auf die Bedürfnisse der Pflegewirtschaft zugeschnitten. Dieses Leistungsportfolio umfasst die Organisation, die Unterstützung, das Training und Audits in der täglichen Pflegearbeit. Zusätzlich beinhaltet es das fundamentale Finanz-Wissen und -Können von dp|demps & partner. Darin sind auch die Felder Prozessmanagement, Einkauf, Logistik, Kommunikation und Employer Branding und Recruiting enthalten. Diese Kombination im Portfolio dp|care ist einmalig.

dp|care bietet Lösungen und Unterstützungen für die Betreiber mittelständischer Pflegeeinrichtungen, für Investoren vor Kauf oder Verkauf und Dienstleister im Gesundheitssektor.

So funktioniert dp|care

Fester Bestandteil unseres Portfolios ist die Bewertung der Pflegequalität. Mit ihr steht und fällt alles. Das haben wir in zahlreichen Mandaten im Pflegesektor gelernt und stellen deshalb die Pflegequalität an die erste Stelle. Alle weiteren Prozesse richten wir in Analyse und effizienter (Neu-)Aufstellung daran aus. Mit dp|care wird Ihre Einrichtung stabilisiert, Ihr Unternehmen wachsen und Ihr Investment werthaltiger.

Bürokratieabbau in der Pflegedokumentation

Pflegekräfte haben oftmals zu wenig Zeit, Kunden und Bewohner ausreichend zu versorgen. Gerade die überbordende Dokumentation der Pflegemaßnahmen ist ein alltäglicher Zeitfresser. Um die Qualität der Pflege nachhaltig zu steigern, brauchen Pflegekräfte mehr Zeit für die tatsächliche Versorgung der Patienten. Aufgrund des Fachkräftemangels kann dies nur mit schlanken Prozessen in der Pflegedokumentation gelingen. Mit dp|care verschlanken Sie interne Prozesse, zum Beispiel durch die Einführung des Strukturmodells zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation und weitere Maßnahmen zur Entschleunigung der täglichen Abläufe. Hierdurch hat Ihr Team wieder mehr Zeit für Patienten – und das nicht nur auf dem Papier, sondern auch für die tatsächliche Pflege.

Herstellen von Prüfungssicherheit (MDK | Heimaufsicht) durch Optimierung interner Prozesse

Ein Ausdruck für aufgeblähte Prozesse sind anhaltend negative Bewertungen durch Prüfinstanzen. dp|care beleuchtet daher alle Prozesse, die von externen Stellen überprüft werden. Auf Grundlage der gesammelten Daten leiten wir Maßnahmen zur Optimierung ein. Entlang der geforderten Kennzahlen verfolgen wir stets ein Ziel: die Pflegeeinrichtung gezielt und nachhaltig auf externe Überprüfungen vorzubereiten und somit Prüfungssicherheit herzustellen. Insbesondere bereiten wir unsere Kunden aus der stationären Langzeitpflege auf die Prüfungen nach der aktuellen Qualitätsprüfrichtlinie des GKV-Spitzenverbandes vor.

 

Übernahme von Verantwortung im Projektmanagement

Im Zuge von Umstrukturierungen müssen Pflegeeinrichtungen oftmals an mehreren Baustellen gleichzeitig arbeiten. So geht es meist darum, digitale Prozesse in der Pflegedokumentation, dem Personalmanagement oder auch im Bereich des Einkaufs einzuführen und zugleich neue Indikatoren für die Sicherung der Pflegequalität zu erheben. Im Rahmen unseres Angebots für Pflegeeinrichtungen übernehmen wir bei Bedarf die Leitung von einzelnen Projekten direkt vor Ort. In diesem Zusammenhang überbrücken wir Positionen auf Leitungsebene wie Geschäftsführung, Einrichtungsleitung, Qualitätsmanagement und Pflegedienstleitung. Welche Stellen wir genau übernehmen, hängt immer vom Handlungsbedarf der Einrichtung ab und welche Projekte anstehen.

In-House Seminare zu pflegerelevanten Themen

Gerade im Pflegebereich gibt es viele Erkenntnisse und Standards, wie eine gute Pflege funktionieren sollte. Meist ist dieses Wissen auch in den Einrichtungen vorhanden. Es fehlt jedoch an praktischem Know-how, all dies im Pflegealltag operativ und qualitativ hochwertig umzusetzen. dp|care bietet dazu Schulungen und Seminare vor Ort zu unterschiedlichen Themen im Pflegebereich an. Als Beispiele seien hier die Umsetzung nationaler Expertenstandards oder der Aufbau sowie die Fortführung eines Qualitätsmanagementsystems genannt.

Recruiting von Fach- und Führungskräften

Der Fachkräftemangel macht sich besonders in der Pflegebranche bemerkbar. Stellen auf Fach- und Leitungsebene bleiben oftmals lange unbesetzt. Eine effiziente Personalabteilung ist deshalb ein wichtiger Faktor für Pflegeeinrichtungen. In dieser Disziplin bieten wir Leistungen auf mehreren Ebenen an: So optimieren wir die Personalverwaltung durch Einführung schlanker, digitaler Prozesse und unterstützen die Personalleitung durch gezielte Maßnahmen bei der Vermarktung als Arbeitgeber sowie beim Recruiting von Fach- und Führungskräften.

Wir sind Ihre Ansprechpartner für dp|care:

Sier erreichen uns unter 089.21 26 94 38 und office@demps-partner.de